Wein ist Konzept

Alle Produkte von Tenuta Luigina werden lediglich mit Trauben aus Reben in Hügellagen gekeltert. Die Produktion ist wissentlich – und willentlich – begrenzt: Bis heute gehen wir nicht über 15.000 Flaschen pro Jahrgang hinaus.
Jeden Herbst bemühen wir uns, den jahrgangsgetreuen Ausdruck zu interpretieren. Denn es ist nicht allein der Boden, der den Wein charakterisiert: da sind der Verlauf der Jahreszeiten, die mittleren und die Höchsttemperaturen, das Regime der Regenfälle, die Werte von Feuchtigkeit oder Trockenheit … Und all dies widerspiegelt sich in jeder einzelnen Ernte mit dem Angebot (der Überraschung!) von stets einmaligen Weinen; weil sie sich auszeichnen, man könnte sagen, „modelliert“ sind durch verschiedene Eigenheiten.
Wir machen Jahr für Jahr andersartige Weine: unterschiedlich im Geschmack, aber gleichwohl hervorragend. Weil wir uns dem Detail und der Differenzierung im Subtilen widmen. Mehr als eine industrielle önologische Struktur, sind wir eine Nische der handwerklichen Exzellenz, ein Atelier.