Die Tenuta Agricola Luigina

Der Sitz unseres Betriebes ist das Ergebnis der Umstrukturierung eines alten Anwesens, in dem alle Räume wieder zum Leben erwacht sind. Ein alter Geräteschuppen wurde in den heutigen Keller umgebaut. In diesen einfachen, aber einladenden Lokalen erwarten unsere Weine geduldig den richtigen Zeitpunkt, um abgefüllt zu werden.
Das Wesentliche des Betriebes liegt nicht in Gebäuden und Maschinen, sondern in der Erde und in unseren Händen, in unseren Einfällen und unseren Visionen.
Nur wenige Eingeweihte sind es, die mit den Weinbergen „sprechen“, Menschen, die uns nahestehen, die um unsere Absichten wissen und jeden Stock persönlich kennen. Natur und Mensch leben so im Einklang, in gegenseitigem Respekt. Es ist, als ob der Weinberg zu verstehen gäbe, wie er gepflegt werden will, und gleichzeitig, als ob er eine Ahnung davon hätte, was wir vollbringen wollen.